Shabbat- Lesungen -Parashah -Betrachtung -Hilfen im Alltag – Seite 6.

 Ki Tawo כִּי-תָבוֹא „Wenn du kommst“ Debarim/5. Mo./Deut./Rückschau 26,1 – 29,8

Beitrag  Admin Gestern um 17:46

..

9. Elul 5773 – 15.8.13
Ki Tawo כִּי-תָבוֹא „Wenn du kommst“ 26,1 – 29,8


Schalom liebe Freunde und Leser,

aus der Paraschah der letze Woche erlaube ich mir folgenden Satz kurz zu wiederholen: „Wir lernen zu tun was ER uns sagt, sehen auf IHN und leben aus Seiner Kraft heraus die Liebe, und die Autorität wie die Strenge, die ER uns lehrt..“ 

Ja, wer EL gehorcht im Vertrauen hat Autorität in Seiner Kraft und Liebe, lernt Strenge..

Zu Strenge, die wir von EL lernen nun ein paar Worte, so wie ich sie auslege und übersetze, hiermit verstehe ich Bestimmtheit, Disziplin, Entschiedenheit, Resolutheit, Striktheit, Genauigkeit, Exaktheit, Schärfe des Verstandes also unser Verstand wird geschärft und erfährt die Fokussierung ohne das Ziel jemals zu verfehlen.

Es geschieht nicht blitzschnell, dieser Prozess dauert einen Moment. Also, es entsteht allmählich, es entwickelt sich aus etwas heraus und baut auf, dann bringt man hervor, es bildet sich heraus und alles unter dem wachsamen Schutz des mächtigen HErrn unseres Schöpfers.

Es gibt nun das Vorkommen und Aufkommen, man prägt sich aus, also sich heraus-prägen, auch aus einer Enge heraus sich ausprägen lassen und sich entfalten, den Rahmen in den man gepresst wurde oder sich presste durch Unkenntnis nun sprengen wird und zwar, ganz gewaltlos.
Man entspinnt sich der feinen Fäden die gebündelt auf uns einwirkten und zuschnürten und vieles mehr, wie zum Beispiel als Vergleich ein Schmetterling, der erst nach einem langem Prozess der Veränderungen als Schmetterling der fliegen kann sich entwickelt hat; und fehlt dieser Schmetterling in der Natur, ist dies ein Warnsignal, ein schlechtes Zeichen, denn der Schmetterling hat eine Aufgabe in der Schöpfungslinie die niemand sonst für ihn erfüllt, so hat unser weiser EL es bestimmt und erdacht, es geschaffen. Um wieviel mehr haben wir Menschen eine Aufgabe und einen Dienst erhalten im ganzen Gefüge!?

Du bist unersetzlich wenn du aus EL heraus handeln und dich entwickeln wie verändern wirst, tust du es nicht bist du austauschbar in der undefinierbaren Menge und Vielfalt die ER geschaffen hat, also kannst du Teil sein und beitragen oder eben nicht..

Doch Entstehen zu Neuem, sich entwickeln, sich ergeben dem EW`gen ist der Beginn einer unendlichen Liebesverbindung die weiter wächst, sich weitet und umhergreift mit unsäglicher Sänfte und Herrlichkeit..

Erwachsen werden, sich formen lassen, sich heranbilden, sich herauskristallisieren, gehoben und erhoben an das Licht treten, erwachen, hervorgehen, sich regen und bildungssprachlich sich fokussieren auf das Wesentliche!

Nun zur mathematischen Strenge sie wird in etwas anderem Zusammenhang öfter mathematische Präzision genannt, und darunter wird eine klare logische Vorgehensweise innerhalb der Mathematik verstanden. Diese umfasst zum einen die axiomatische Vorgehensweise anhand scharfer Definitionen und zum anderen zwingende Beweise. Weiter wird die Methode der systematischen Deduktion angestrebt, als Konsequenz sind mathematische Sätze prinzipiell endgültige und allgemeingültige Wahrheiten, so dass die Mathematik als die exakte Wissenschaft betrachtet werden kann. 
Die Mathematische Strenge ist kein Selbstzweck, sondern notwendiges Mittel um bleibende Fortschritte in der Mathematik zu ermöglichen. Auch ist sie auf eine Art eine gute Schule des Denkens, in der Nachwirkung ergibt sich durch die mathematische Strenge auch eine Vereinfachung mathematischer Betrachtungen. 

Dies nun übertragen verstanden auf die Ordnung die dem ungeordnetem Chaos entgegenwirkt, hat eine Seele alles zu gewinnen wenn sie sich ihrem MEister ganz ergibt und sich Segnen lässt um daraus zu leben..

Die axiomatische Vorgehensweise in der Mathematik könnte vielleicht noch eine Variable haben, sich verändern indem etwas neues bewiesen wird, doch in den Dingen des Ewigen braucht man keinen Beweis mehr für die Dinge mit IHM, wenn man sie selbst erfahren hat! Der Glaube hat sich dann bewahrheitet und das Wissen tritt an die Stelle der Unwissenheit und Unkenntnis. 

Dann, wenn wir diese Strenge ansetzen als Mass, werden wir uns von Störfaktoren befreien können und Massregeln auf eine gerechte, liebevolle doch bestimmte und präzise Art und Weise gegen Widerstände jeglicher Art, wir lassen uns nicht mehr das Fell über die Ohren ziehen, wie man das so im Volksmund sagt; denn wir gehen unseren Weg in EL mit Autorität die ER uns gegeben hat mit einem neuen Selbstbewusstsein indem wir uns nicht selbst erheben, doch unsere Stellung wahrnehmen und unsere Aufgaben erfüllen in HaSchem`s Weisung.

Sein Segen ist mit uns und wir wachsen mit den Herausforderungen die ER uns zumutet, weil ER uns sendet!


Ehre Dem, Dem alle Ehre gebührt und gerne geben wir den Zehnten nach Seiner Weisung in allem und der EW`ge eröffnet uns Fenster im Himmel aus denen sich reich Sein Segen ergiesst in unser Leben..

Um wieviel mehr wird der Segen sich vermehren wenn wir nicht nur die materiellen Erstlingsfrüchte und den Zehnten Elohim bringen sondern auch den geistlichen Ertrag anerkennen und IHM dafür danken und uns mit einbringen.. 

Guter VAter hab Dank für alles was DU uns lehrst, ja wir sind bereit Deine Wege zu gehen welche DU uns führst!

Baruch HaSchem! 


Allen recht frohen und gesegneten Schalom Schabbat,
eure Anastasia.



_________________
..


Hört und seht, wie gut der Herr ist, lasst euch segnen und erlebt neue Freude in eurem Leben. Bleibt nicht stehen sondern geht. 
‎- שמע ישראל יהוה אלהינו יהוה אחד – 
Shema Jisrael, Adonai Eloheinu, Adonai Echad – Höre Israel JaHWeH unser GOtt ist einzig – Ακουε Ισραηλ κυριος ο θεος ημων κυριος εις εστιν

Elohim spricht zu Seinem Volk, und es antwortet das ganze VOLK mit einmütiger Stimme in dem sie sagen:* ALLE Worte die JaHWeH geredet hat, wollen wir tun !!!*
Werbeanzeigen